Fremdgehen

tue ich zur Zeit ein wenig.

Nein – nur Wolltechnisch, aber auch nur ein wenig.

Es bleibt bei handgefärbt und ich habe die Wolle bei mir selber gekauft…

Als ich diese Ruca aus Zuckerrohr von Araucania zum ersten Mal angefasst habe, war klar, dass ich unbedingt was daraus stricken wollte.

Das Material ist ja etwas exotisch, aber der Griff und der Fall durchaus vertraut: so ähnlich wie Seide, nur etwas schwerer. Also, Stricknadeln rausgezogen und ein Top angefangen…

Strickt sich wirklich schön und ich freue mich drauf das Teil anzuziehen. Nur fehlt mir Momentan etwas die Lust weiter zu stricken. Das liegt wohl daran, dass ich noch sooo viele andere Ideen im Kopf habe und gerne das eine oder andere auch anfangen möchte.

Aber gefärbt habe ich diese Woche mit großem Elan! So wird es diesen Freitag wieder spannend. Zum einen für mich, weil ich schon fast platze vor Neugierde darauf, was Ihr dazu sagt, zum anderen für Euch, weil diese Färbungen irgendwie anders sind, als das, was ich Euch bisher geboten habe….

…hach, wenn doch schon Freitag wäre

Bis dahin Euch eine gute Zeit

Barbara


 
 
 

3 Kommentare zu “Fremdgehen”

  1. Quietsch
    18. Juni 2009 um 10:36

    Hi Barbara, das sieht richtig klasse aus. Schönes Strickbild 😉

    Liebe Grüsse
    Juliane

  2. Andrea
    18. Juni 2009 um 11:48

    da hast du mich erfolgreich neugierig gemacht. eigentlich wollte ich heute bestellen. so warte ich bis morgen… das angestrickte teil sieht übrigens klasse aus. wäre das auch eine wolle für einen schal. wenn es wie seide wirkt, fällt es sicher auch schön…
    liebe grüße
    andrea

  3. dibadu2008admin
    18. Juni 2009 um 12:00

    @Quietsch
    Dankeschön – höflch knicks mach

    @ Andrea
    ja, warte mal mit der bestellung bis morgen, da ist die Auswahl viel größer
    Und die Ruca Wolle kann ich mir sehr gut für ein großes Tusch vorstellen. Bei Ravelry habe ich da auch schon welche draus gesehen – sehen klasse aus.
    Ich kann Dir ja einen Schnipsel von meinem Strickzeug mitschicken, wenn du evtl.eine bestellung machst.

    viele grüße
    barbara

Kommentar abgeben:

-->