Anfängergarn

wie versprochen nun die Geschichte meines Ersten selbst am Spinnrad gesponnenen Stranges.

Aus diesem Kammzug

wurde dieses Garn

Ich bin ganz zufrieden damit. Nur, was macht man mit so einem Schätzchen? Als Kleinod verwahren, oder noch ein paar Geschwister fabrizieren und alle zusammen zu einem Anfängergarn-Unikat verstricken?

Kommt Zeit kommt Rat.

Barbara


 
 
 

Ein Kommentar zu “Anfängergarn”

  1. SaLü
    23. März 2009 um 13:15

    Das allererste würde ich tatsächlich als Kleinod verwahren, davon könnte mich wahrscheinlich nicht trennen … meinen ersten selbstgemachten Teddybären habe ich auch noch.

    Die nächsten würde ich je nachdem, wie sie denn geworden sind, vielleicht zu einem Gebrauchgegenstand verstricken … damit ich sie häufig benutzen und bei mir haben könnte 😉

    Würde gerne mal Mäuschen spielen, wenn Du spinnst …

    Grüßles
    SaLü

Kommentar abgeben:

-->