Hippokampos

der eine oder andere mag ihn schon gesehen haben, den neuesten Entwurf von crocodile, alias Barbara Laumbacher: Hippokampos

Wir haben ihn bereits auf zwei Wollefesten präsentiert. Und ab heute gibt es dann die Anleitung auch als PDF bei uns im Shop.

Der Hippo ist eine wirklich edle Stola aus unserer Seda Corriente, einem wunderbaren Seidenbändchen und den herrlich glitzrigen Art Yarns mit Perlen und Pailletten.

Der Anfang erinnert ein wenig an den Pythagoras, aber dann geht es eben doch ganz anders weiter.

Gestrickt ist er eigentlich recht fix, wenn man drüberbleiben kann. Und man muß sich echt konzentrieren, damit einem beim Crazy Lace nicht etwas schief geht. Aber schwer ist es nicht wirklich und am Ende hat man eine absolut einmalige und ungewöhnliche Stola.

Am kommenden Wochenende werden wir in Osnabrück bei der „Nadel und Faden“ ausstellen. Unseren Hippo haben wir dann natürlich auch im Gepäck, samt Material für alle, die auch so ein Seepferdchen nacharbeiten mögen…

Barbarainmittendervorbereitungen


 
 
 

Kommentar abgeben:

-->