Buntes Grau

Vor einiger Zeit hatte ich einen ganz besonderen Auftrag für eine ganz besondere Kundin zu erfüllen.

ein ganz besonderer Herr sollte seinen bis dahin allerliebsten Lieblingspullunder wegen deutlicher Verschleißspuren abgeben.

Das würde er nur tun, wenn es einen adäquaten Ersatz gäbe…

Das war schwierig, denn alles, was ihm meine Kundin zur Begutachtung gab war irgendwie nicht richtig, zu gelb, zu blass, zu grau zu…naja irgendwas war immer nicht perfekt….

So kam sie zu mir, schickte mir jenen Pullunder mit der Bitte auf einem ähnlich metallisch schimmerndem Material so eine Farbe zu färben.

Nachdem die Materialfrage geklärt war, wegen des metallischen Schimmers, ging es ans färben.

Ich liebe ja Herausforderungen und mindestens genauso liebe ich herrlich leuchtende, bunte Farben.

Hier sollte ich ein goldgelbmessingabgedunkeltesolivgraumitmetallicschimmer hinkriegen, oder so ähnlich lautete die Anweisung…..

Am Ende waren dann alle glücklich, der demnächstige Träger eines neuen Pullunders, meine Kundin und ich natürlich auch.

Dann tauchte einer der Stränge im Sinne von Show and Tell auf ravelry auf und fand allgemeine Beachtung, ohne dass jemand die Hintergründe kannte.

Meine Einwände, dass das doch eine echte Nichtfarbe sei wurde kurzerhand zur Seite gefegt, denn es gäbe noch mehr Anhänger von Nichtfarben.

Und so habe ich die Anregung aufgenommen und ein wenig mit buntem Grau gespielt um meine jüngere Tochter zu zitieren…

So habe ich einige etudes in solchen Färbungen gemacht. Ich muß ja zugeben, dass ich nun doch auch fasziniert bin von solchen Farben.

Verstrickt sieht es so aus:

Das ist der zweite Strang von rechts vom oberen Foto.

Die Wolle ist die neue Silky Blue Lace. Wer die Lacy Knit kennt und mag, der wird die Silky Blue Lace lieben…

Was es wird verrate ich wann anders, denn dieses Strickzeug geht jetzt erst einmal in den Winterschlaf, weil ein paar streng geheime Geheimprojekte anstehen.

Und wenn ihr mögt, dann werde ich gerne noch ein wenig weiter experimentieren in Sachen buntes Grau…

Barbarapssssst


 
 
 

3 Kommentare zu “Buntes Grau”

  1. sabine erkeling-bruhn
    7. Dezember 2010 um 11:47

    wunderschön! ich färbe ja auch bergschafwolle mit den ashford farben, das gibt herrliche abstufungen. viele grüße sabine

  2. Heike L.
    9. Dezember 2010 um 15:47

    🙂 Das erinnert mich an das, was ich mal in einer Zeitschrift über das Modelabel Missoni gelesen hab: „Schwarz, Weiß und Grau lassen andere Farben leuchten.“. Das lacige Gestricksel sieht super aus, gerade auch vor dem grauen Hintergrund.

    Liebe Grüße,

    Heike

    P.S.: war gerade Einkaufen…

  3. Rene
    10. Dezember 2010 um 01:24

    Hallo,

    ich finde das „Graubunt“ auch sehr schön, sowie die anderen Berichte,Photos und Färbungen;-)

    Es grüßt der René

Kommentar abgeben:

-->