Freizeitbeschäftigung

hat für Dirk und mich zur Zeit sehr viel hiermit zu tun:

denn so langsam geht es hier an die Substanz, wo man geht und steht über Kartons – also richtig große Kartons, nicht Schuhkartons, zu stolpern und an allen Ecken im Haus Wolle anzutreffen…

So suchen wir nun nach geeigneten Räumen, die mietbar sind.

Zweckmäßig und erschwinglich, nicht allzuweit weg…

Sonjas Kommentar: „Gehst Du dann wie eine normale Mutter arbeiten?“

Barbaraistdocheinenormalemutter


 
 
 

3 Kommentare zu “Freizeitbeschäftigung”

  1. Heike G
    2. September 2010 um 10:16

    Na dann viel Glueck Liebe Barbara, ich hoffe Du findest schnell das passende und kannst wieder eine ’normale‘ Mutter werden. Komisch das unsere Kinder alle gleich denken, ganz egal aus welchem Land sie kommen.
    Liebe Gruesse aus Wales
    Deine Heike

  2. Sylvia Coleman
    9. September 2010 um 14:01

    Hallo Barbara,
    bist du am Wochenende auch in Detmold?
    gruß Sylvia

  3. Rene
    10. September 2010 um 16:57

    Hallo,

    dann wünsche ich viel Glück auf einen baldigen Erfolg und, dass die Urlaubserhohlung nicht darunter leidet.

    Gruß der René

Kommentar abgeben:

-->