Let´s twist!

der eine oder andere hat vielleicht unsere Familienfärbeaktion noch nicht vergessen.

Inzwischen sind die ersten 4 Garne fertig gesponnen und es hat mich mächtig in den Fingern gejuckt, endlich anzufangen mit der Decke.

Sie wird rund – eine runde Sache – nach der Anleitung „Ten Stitch Twist“ von Frankie Brown

Gestartet habe ich mit einem Garn, welches ich schon vor einiger Zeit gesponnen hatte. Es war auch ein Garnset aus zwei Kammzügen (einer Merino, einer Merino/Tencel)

Und nun kommt dieses Garn:

Aus diesen beiden Kammzügen:

Die Garne haben (bisher) alle eine Lauflänge von ca. 100m pro 100g und ich stricke mit 6er Nadeln.

Das „Muster“ ist einfach irre genial. Wieder mal so eine Sache die, wie das Ei des Kolumbus, völlig simpel ist. Aber man muß nur die Idee haben und genug Zeit zum Tüfteln, oder wiederum die entscheidende Idee zum „wie“ haben.

Es werden immer nur 10 Maschen pro Reihe gearbeitet und nach einem festen Schema werden verkürzte Reihen gestrickt, damit es rund wird und sich nichts wellt…

So, Euch allen noch schöne Pfingsttage ….

…und nur noch 6 Mal schlafen bis Leipzig

Barbaradrehtnochlangenichtdurch


 
 
 

Ein Kommentar zu “Let´s twist!”

  1. Rene
    27. Mai 2010 um 20:24

    Hallo,

    die Decke wird bestimmt wunderschön und ein Farbenknaller 😉

    Gruß René

Kommentar abgeben:

-->