Reisegepäck

im Moment stehen alle Zeichen auf Ausflug.

Die geplante Reise zum Wollefest nach Leipzig rückt unaufhaltsam näher. Und so sind wir hier am wirbeln und Dinge bedenken, am planen und vorbereiten….

Und weil das ganze ja so eine Art „Klassenausflug“ für unsere Funnies wird, darf gleich eine ganze Klasse voller Lausbuben mit.

Alle, die das Sockenwollabo haben, haben schon mit einem Bekanntschaft gemacht. Hier noch mal ein paar zusammen auf einem Bild:

Lausbuben heißen die, weil Sie eigentlich Wilde Willis sind, aber, ähnlich wie Lausbuben nicht immer in reinweis daher kommen, sondern schwarze Stellen an den Hosen und Händen haben…

Und dieser eine Hier macht seinem namen alle Ehre. Er dachte sich, dass er nach dem Spülen gleich noch eine Runde in der Waschmaschine drehen wollte und versteckte sich, entzog sich meinem Zugriff.

Als er mich dann nach dem anschließenden Waschgang (60° – Wäsche) zwischen all den weißen Teilen anstrahlte, dachte ich fast mich trifft der Schlag!

Nun, unsere Wäsche ist dennoch strahlend weiss geworden, aber der Lausbub ist immer noch bunt-schwarz…

Ansonsten werden ihn eine Menge Wilder Willis auf verschiedenen Grundgarnen begleiten.

Dann hatte ich noch eine Sonderfärbung versprochen. Und weil da gleich das Gerangel losging, von wegen, ob mit oder ohne Rosa, habe ich eben zwei kreiert:

Nummer eins – Mädchentraum:

Nummer Zwei – Paradiesvogel:

Und für alle, die es gerne etwas ruhiger und auch dünner haben, gibt es noch das eine oder ander opus Etuden auf Lacegarnen.

Alles weitere bleibt Überraschung….

Barbaraimreisefieber


 
 
 

4 Kommentare zu “Reisegepäck”

  1. frau mascha
    18. Mai 2010 um 10:59

    oh, wie schön! der paradiesvogel lässt mir glatt das wasser im munde zusammenlaufen! (danke für auch ohne rosa 🙂 )
    und auch die anderen stränge sehen total schick aus! hach, was freue ich mich!
    liebe grüße
    von frau mascha, vorfreudig

  2. Rene
    19. Mai 2010 um 22:29

    Hallo,

    das ist ja eine Farbenpracht. In das Bild mit den Lausbuben könnte man so reingreifen.
    Viel Spaß und gute Geschäfte auf dem Leipziger-Wollefest wünscht der René, dieser leider an diesem Wochenende nicht kann.

    Gruß René

  3. Gabi
    26. Mai 2010 um 07:26

    Hallo, die Farben sehen sehr schön aus.
    Am meisten freue ich mich darauf diese in Leipzig mal ansehen zu dürfen.
    Ciao Gabi

  4. Heike
    14. Juli 2010 um 14:12

    Die „Lausbuben“ sind ja einfach traumhaft schön!!
    Gruß
    Heike

Kommentar abgeben:

-->