Twisted Fifties

Twisted Fifties sind seid ihrer „Erfindung“ eines meiner liebsten Babys.

Das ist auch der Grund dafür, dass es die in so vielen verschiedenen Färbearten und Zusammenstellungen gibt.

Inzwischen haben wir auch schon eine ganze Reihe schöner Anleitungen für dieses Garn beisammen und es werden derer sicherlich noch mehr werden.

Echte Dauerbrenner sind dabei der „Carnevale Di Venezia“,

   „Trioculi“

 

oder auch „Triomania“.

Oh – und der „Poncho Maschenspiele“ nicht zu vergessen

 

So könnte ich jetzt noch weiter aufzählen. Auch einige unserer bisherigen Weihnachts KALs wurden aus Twisted Fifties gestrickt.  Die Anleitungen gibt es bei uns im Shop als PDF Dateien, oder auch auf ravelry unter gleichem Namen. Manche haben wir sogar im Druck vorliegen.

Es gibt aber auch eine große Neuigkeit zu unseren Fifties:

Wir haben sie ein wenig überarbeitet und uns eine Spinnerei in Deutchland gesucht, die uns unser Lieblingsgarn nach unseren Vorstellungen spinnen kann. Und wir sind fündig geworden.

Nun haben unsere Twisted Fifties 7m weniger Lauflänge pro Strang, dafür sind sie aber etwas knuffiger und der faden noch etwas plustriger.

Das Garn für unseren aktuellen Advents Mystery sind solche „neuen“ Fifties. Nach und nach wird es dann auch alle anderen Fifties-Varietäten auf diesem wunderbaren neuen Garn geben.

 

Barbarawollvergnügt


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.

-->