Doppelalarm

Die schöne fluffige neue Bluefaced Qualität ist leider doch etwas sensibler als ursprünglich angenommen.

Sie mag einfach nicht in die Waschmaschine! Ellens Socken daraus sind sogar im Handwaschgang angefilzt. Nun, sie sehen immer noch schön aus und sind jetzt halt noch einen Tucken wärmer, aber das ist ja nicht jedermanns Sache. Zumindest strickt man ja etwas anders, wenn man vor hat die Sachen durch leichtes filzen haltbarer und wärmender zu machen.

Sie hat ihre Socken wieder mitgenommen, so dass ich sie nicht fotografieren konnte. Ich werde mal die Socken vom Tochterkind waschen und dann gibts den direkten Vergleich.

Diese Wolle macht mich noch verrückt: zickig beim Färben, sensibel beim Waschen – mal schauen, was noch kommt. Noch mag ich sie wirklich richtig gerne…

… Ich hatte vorher schon höchst absichtsvolle Experimente in der Richtung gemacht und ich dachte mir: „Sie filzt aber auch ausnehmend schön“ und wird nicht so bretthart.

Ich denke mal über was schönes zum Strickfilzen nach…

…wenn ich wieder richtig denken kann,

…wenn mich diese Erkältung wieder los lässt, die mich momentan im Bett bei Dämmerschlaf festhält.

Ich wünsche Euch allen ein schönes (besseres) Wochenende

Barbara


 
 
 

Ein Kommentar zu “Doppelalarm”

  1. Ellen
    21. Februar 2009 um 16:17

    Ja stimmt, hätte ich fürs Foto da lassen sollen :-), hab´ich echt vergessen! Tut mit leid!
    Wie schon gesagt, sie sind echt schön warm und kuschlig, das richtige fürs momentane Schmuddelwetter auf dem Sofa!
    Dir ein geruh-und erholsames Wochenende.
    Ellen

Kommentar abgeben:

-->