Gewickelt, gemaschenprobt und angestrickt

Wann habe ich eigentlich zum letzten Mal etwas zum Anziehen gestrickt? Sowas größeres, wärmendes…

ok. der Swirl vom letzten Winter war sowas

Aber mich gelüstete nach einer neuen Strickjacke und lange schon hatte ich ein Auge auf die Vitamin D Jacke von Heidi Kirrmaier geworfen. Da kam mir die Idee von Frau Fadenstille grade recht, doch einen KAL für diese Jacke anzubieten.

Und weil diese Jacke eine ganz besondere Konstruktion hat und eben in englisch ist, hat Anett sich mit der Deignerin in Verbindung gesetzt und die offizielle Erlaubnis erhalten, einige Eckpunkte dieser Anleitung ins Deutsche zu bringen, nicht wirklich zu übersetzen, aber doch genügend Hilfestellung zu bieten, daß es klappen dürfte, sich diese Anleitung zu erschließen und dann auch die Jacke fertig zu bekommen.

Anett dokumentiert alles wunderbar erklärt und bebildert in ihrem Blog. Sie hat die Anleitung in 4 Abschnitte eingeteilt und jede Woche gibt es dann zum eifrigen Mitstricken einen.

Start war gestern, mit der oberen Passe der Jacke.

Ich hatte mir eine Rot-pinkige Färbung auf Cool Merino fabriziert, die ein wenig an Kirschen, Himbeeren, Pfirsiche und Schokokekskrümel erinnert.

Wickeln musste ich nicht selber, es fand sich ein freundlicher Helfer:

Die Maschenprobe passte perfekt zur Anleitung, also konnte es direkt losgehen:

Das ist der allererste Anfang und ja, es macht Spaß!

Barbarabaldohnevitamindmangel


 
 
 

3 Kommentare zu “Gewickelt, gemaschenprobt und angestrickt”

  1. otti
    23. September 2012 um 17:58

    DAs ist ja eine super schöne Färbung. Klasse.
    Mir bringts auch Spaß.
    lg otti

  2. jenny
    26. September 2012 um 22:00

    Liebe Barbara,
    hübsch sieht deine angestrickte Jacke aus. Die Färbung gefällt mir!
    Ich habe nun den ersten Teil fertig und warte aufs weiterstricken 😉
    Lieben Gruß
    Jenny

  3. Neues aus Funniesland » Wieder da!
    16. Januar 2013 um 22:11

    […] So tat es hier für die Außenaufnahmen auch meine neue Vitamin D – Jacke. […]

Kommentar abgeben:

-->