Wenn einer eine Reise tut…

…dann hat er was zu erzählen.

Bei mir waren es ja nun zwei Reisen in der näheren Vergangenheit.

Zum einen wäre eben noch vom „Betriebsausflug“ nach Dachau zu berichten, welcher nun schon eine Woche zurück liegt.

Die Funnies waren im Karton vorausgereist, sodaß ich mit leichtem Gepäck mit dem Zug unterwegs war. Das Wetter war erster Sahne und so das Reisen ein Vergnügen.

Der Samstag in Dachau fing turbulent und vielen neuen Gesichtern an.

Alle waren begeistert von der Farbenfülle in  Barbaras Laden und so manch einer hat einen neuen Wollschatz nach Hause getragen.

Auch stellte ich dort das aktuelle neue Monatsdesign vor, was zusammen mit Curly Silk einige Beachtung fand.

Am Nachmittag hatten wohl viele Menschen, ob des schönen Wetters, bessere Pläne.  So saßen wir dann da in gemütlicher Runde strickend im Cotton Club.

Die zweite Reise, von welcher es zu berichten gilt war nicht ganz so aufwändig in der Vorbereitung. Doch wahrscheinlich umso aufwändiger in der Nachbereitung…

Wir waren am Wochenende in Köln bei der H&H, der Handarbeitsmesse.

Dort begegneten wir einigen bekannten, sowie auch neuen Geschäftspartnern und haben auch tüchtig eingekauft.

Wir werden wohl unser Lager in irgendeiner Form unstrukturieren müssen, wenn das alles Platz finden soll…

Demnächst wird es einiges neues nützliches geben, einiges pfiffiges, einiges buntes, einiges glitzeriges.

Leider mußten wir auch erfahren, daß gerade einige der Lieblingsgarne nicht mehr nachgeliefert werden. Allesamt von NORO: Sekku, Tayio und Kureyon Sock. Schade eigentlich, denn die waren wirklich schön.

Mehr verrate ich jetzt nicht, lasst euch überraschen.

Barbaraselbstnocheinwenigerschlagenobderflutaneindrücken


 
 
 

2 Kommentare zu “Wenn einer eine Reise tut…”

  1. mtenhaaf
    3. April 2012 um 09:19

    Guten tag, Wass ein schones blog und Wolle verkauf. Meine Frage: Haben Sie auch lange farbverlaub Wolle? wie Evilla und Kauni. ( mit groszen Flachen im stricken?) danke fur Antwort. MtenH

  2. Conny
    19. April 2012 um 10:02

    Ich find Ihre Wolle sowas von klasse, am liebsten würde ich den ganzen Laden leer kaufen……….;-)
    Kenne keine andere Wolle, die sich so flott und leicht stricken läßt. Bitte hören Sie nie auf mit Ihrer Arbeit!!!!!

Kommentar abgeben:

-->